Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

SPD-Landtagsabgeordnete Ina Spanier-Oppermann
Oberbürgermeister Frank Meyer


Hauptinhaltsbereich

Meldungsarchiv

Meldungsarchiv

März 2013

Meldung:

Krefeld / Düsseldorf, 29. März 2013
Jugendliche im Alter von 16 bis 20: Jetzt bewerben...

...für den Jugend-Landtag im Juli

Wer mal im Plenarsaal des Landtags NRW eine Rede halten möchte, bewirbt sich direkt bei (s)einem Abgeordneten. In Krefeld also bei Ina Spanier-Oppermann oder Uli Hahnen
Wer ebenfalls mal im Plenarsaal des Landtags NRW eine Rede halten möchte, bewirbt sich direkt bei (s)einem Abgeordneten.
Der für 2012 geplante Jugend-Landtag musste bekanntlich wegen der Neuwahl der Landtagsabgeordneten im vergangenen Jahr ausfallen. In diesem Jahr soll nun wieder ein Jugend-Landtag stattfinden, und zwar vom 18. bis zum 20. Juli 2013. Hier einige Informationen für Interessierte:

Das Angebot richtet sich an Jugendliche im Alter von 16 bis 20 Jahren - Schülerinnen und Schüler, Auszubildende, Studierende, junge Berufstätige.
Weiter ...

Meldung:

v.l. Anke Drießen-Seeger, Claudia Brüker, Benedikt Winzen, Frank Meyer, Gabi Mörchen, Carolyn Holtey, Constantin Meyer, Eva Staudacher, Judith Nüßler, Mia Böhmer
Krefeld, 25. März 2013

Sozialdemokratische Frauen feiern den Internationalen Frauentag

Anke Drießen-Seeger, Siegmund Ehrmann MdB, Halide Özkurt
Zum diesjährigen Weltfrauentag hatte sich die Krefelder Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) unter der Leitung ihrer Vorsitzenden Carmen Pelmter etwas Neues ausgedacht. Neben dem beinahe schon obligatorischen Infostand auf dem Südwall, der mit Hilfe der Jusos aufgebaut worden war, hatten die Vorstandsfrauen den Fritz-Lewerentz-Saal im Parteihaus festlich geschmückt und ein schmackhaftes Frühstück vorbereitet. Es gab sogar eine Spielecke für die Kinder, betreut vom Mitte-Vorstandsmitglied Halide Özkurt.
Weiter ...

Meldung:

Die Gäste der SPD Mitte im Fritz-Lewerentz-Saal. Foto: Gerda Schnell
Krefeld-Mitte, 12. März 2013
SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Krefeld-Mitte

Mitte-Politiker fragen: Ist bezahlbarer Wohnraum in Krefeld Mangelware?

Anke Drießen-Seeger bedankt sich bei Thomas Siegert mit einem Blumenstrauß. Foto: Gerda Schnell
Bezahlbarer Wohnraum wird immer mehr zur Mangelware, auch in Krefeld. Da dieses Problem in besonderem Maße die typischen Innenstadtbewohner, nämlich Geringverdiener, Studenten, Rentner und junge Familien betrifft, haben Ortsvereinsvorsitzende Anke Drießen-Seeger und die Sprecherin der Bezirksvertretungsfraktion Mitte, Gerda Schnell, zu einer öffentlichen Versammlung zu diesem Thema eingeladen. Sie konnten den Vorstand der Wohnstättte Krefeld, Thomas Siegert, als sachkundigen Referenten gewinnen.
Weiter ...

Meldung:

Krefeld, 11. März 2013
Günter "Fongi" Holthoff ist jetzt Vorsitzender h.c.

Erst kommt der Jazz, dann die SPD, dann ganz lange nichts.......

Mit den Berichten aus WZ (11.03.13) und RP (12.03.13)
Ute Heier (li., Gründungsmitglied des Jazzklubs) und Martina Heffels, Vorsitzende des Jazzklubs, überreichen Günter "Fongi" Holthoff Blumen und Ehrenurkunde. Foto: Gerda Schnell
Nahezu jeder in Krefeld kennt Günter Holthoff, und das meist entweder als "Mr. Jazz" oder als SPD-Urgestein. Wer zum engeren Bekannten- oder Freundeskreis des engagierten 76jährigen gehört, ist oder wird in der Regel auch Mitglied des Jazzklubs oder der SPD, im Idealfall, der gar nicht so selten vorkommt, sogar beides.

Für seine Verdienste um den Jazzklub, den historischen Jazzkeller auf der Lohstraße und den Jazz in Krefeld haben die Mitglieder des Jazzklubs Günter "Fongi" Holthoff jetzt zu ihrem Ehrenvorsitzenden auf Lebenszeit ernannt. Die Westdeutsche Zeitung Krefeld veröffentlichte dazu am 11. März 2013 einen Bericht und die Rheinische Post Krefeld am 12. März 2013. Beide Berichte können Sie lesen, wenn Sie auf "weiter" klicken.
Weiter ...

Meldung:

Siegmund Ehrmann MdB
Krefeld-Mitte, 08. März 2013
Bundestag auf Tour - Infomobil des Deutschen Bundestages

Mit MdB Siegmund Ehrmann (SPD) und weiteren Experten zwanglos ins Gespräch kommen

11. bis 13. März, Krefeld / Neumarkt
Infomobil des Deutschen Bundestags

Das Infomobil des Deutschen Bundestages ist wieder bundesweit unterwegs, um den Bürgern Aufgaben und Arbeitsweise des Parlaments zu vermitteln. Abgeordnete der besuchten Wahlkreise berichten über ihre persönlichen Erfahrungen im Parlament und stehen den Besuchern ebenso Rede und Antwort wie die Honorarkräfte des Deutschen Bundestages. Vom 11. bis zum 13. März steht das Infomobil auf dem Neumarkt in der Krefelder Innenstadt.

Krefelds SPD-Bundestagsabgeordneter Siegmund Ehrmann wird am Montag, den 11. März, in der Zeit von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr persönlich anwesend sein und für Fragen, Anregungen und Kritik zur Verfügung stehen.
Weiter ...

Meldung:

Krefeld-Mitte, 01. März 2013
Wir laden herzlich ein zu einer öffentlichen Veranstaltung zum Thema:

Bezahlbarer Wohnraum - in Krefeld Mangelware?

Dienstag, 12. März, 19:30 Uhr, Josef-Hellenbrock-Haus, Südwall 38
Nahezu täglich können wir Berichte über steigende Mieten lesen. Bezahlbarer Wohnraum wird immer mehr zur Mangelware. Dieses Problem trifft natürlich im besonderen Maße Geringverdiener, Studenten und Familien.

Wir möchten wissen, wie es in diesem Punkt um Krefeld und ganz besonders um unsere Innenstadt bestellt ist, und freuen uns, mit dem Vorstand der Krefelder Wohnstätte, Herrn Thomas Siegert, einen kompetenten Gesprächspartner gefunden zu haben.

Zu Beginn dieser gemeinsamen Veranstaltung von Bezirksvertretungsfraktion Mitte und Ortsverein Mitte werden wir einen kurzen Film über Krefeld, der liebenswerten, grünen Stadt am linken Niederrhein, zeigen.

Dienstag, 12. März, 19:30 Uhr, Josef-Hellenbrock-Haus, Südwall 38. Gäste können gerne mitgebracht werden!
Weiter ...

Zum Seitenanfang