Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

SPD-Landtagsabgeordnete Ina Spanier-Oppermann
Oberbürgermeister Frank Meyer


Hauptinhaltsbereich

Meldungsarchiv

Meldungsarchiv

November 2010

Meldung:

26. November 2010

"Spar-Paket" der Bundesregierung - SPD verweigert die Annahme!!

Mitten auf dem Neumarkt türmten sich die "Spar-Pakete", und so mancher Passant begriff noch vor der Lektüre der angebotenen Flugblätter, wogegen sich der Protest der SPD richtete: Gegen die unsozialen Sparbeschlüsse der Bundesregierung.

Die engagierten Sozialdemokraten hatten sich zuvor am Parteihaus versammelt und erregten einiges Aufsehen, als sie die beschrifteten Pakete vom Südwall zum Neumarkt trugen. Sogar der dreijährige Malik ließ es sich nicht nehmen, ganz alleine eines der zwar leichten, aber inhaltlich schwerwiegenden Pakete zu tragen.
Weiter ...

Meldung:

Schüler, Lehrer, Caco (hellblaue Jacke) und Günter Holthoff (rote Jacke) warten darauf, dass es endlich los geht
25. November 2010
Zwei Fraktionsgeschäftsführer spenden gemeinsam Baum Nr. 300: Günter Holthoff (SPD) und Peter Könen (CDU)

Geburtstags-Magnolie für die Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule

Günter Holthoff (rote Jacke) hilft den Schülern beim Pflanzen der Magnolie
Keiner ist so erfindungsreich wie Caco, wenn es darum geht, seinem Ziel "3333 Bäume für Krefeld" ein Stückchen bzw. ein Bäumchen näher zu kommen. Folgerichtig schlug er jetzt den für ihre Gutmütigkeit bekannten Geburtstags-kindern Günter Holthoff und Peter Könen vor, anlässlich ihres gemeinsa-men Ehrentages der Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule eine Magnolie zu stiften.
So schwangen also Holthoff (74), früher Geschäftsführer der SPD-Fraktion, und Könen (62), noch immer Geschäftsführer der CDU-Fraktion, am 22. November zunächst die Spaten und dann die Gießkannen, um den Vorgarten der Förderschule an der Stettiner Straße mit einem von Lehrern und Schülern sehnlichst erwünschten und schon recht stattlichen Magnolienbaum zu verschönern. Belohnt wurden beide mit einem Geburtstagsständchen des schuleigenen Schülerchors.
Weiter ...

Meldung:

20. November 2010
SPD Fraktion in der Bezirksvertretung Krefeld-Mitte

Dieter Backerra verteilt Schecks an diesjährige Preisträger

v.l. Dieter Backerra, Jörg Meuther, Carla Kaiser
Die Bezirksvertretung Krefeld-Mitte hatte für Samstag, den 20.11.2010, wieder zu ihrem traditionellen Herbstempfang in den Kultur.Punkt der Friedenskirche eingeladen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand die Vergabe der bezirksbezogenen Haushaltsmittel, in diesem Jahr noch insgesamt 5.120 Euro. Dem stellvertretenden Bezirksvorsteher Dieter Backerra fiel die ehrenvolle Aufgabe zu, den Preisträgern ihre Schecks zu überreichen.
Weiter ...

Meldung:

v.l. Jonas Burgwinkel, Claudius Valk, Stefan Rademacher, Pablo Held
07. November 2010
Jazzattack am 4. November 2010 mit Jonas Burgwinkel, Schlagzeug, Claudius Valk, Saxophon, Stefan Rademacher, Bass, und Pablo Held, Piano

Sternstunde im Jazzkeller - gesponsert von MdB Siegmund Ehrmann

Siggi Ehrmann im Gespräch mit Stefan Rademacher und Martina Heffels im Krefelder Jazzkeller
Wenn ein Geschenk sowohl dem Gebenden als auch den Beschenkten glücklich macht, so darf man es wohl als besonders gelungen bezeichnen. Mit einer sprichwörtlichen "Sternstunde" hat Siegmund Ehrmann jetzt nicht nur den zahlreich erschienenen Fans im Krefelder Jazzkeller Freude bereitet, sondern auch sich selbst.

Ehrmann, dessen besonderes Interesse an Kultur an seinem gesamten beruflichen Werdegang abgelesen werden kann, sponsert seit Beginn seiner Laufbahn als Bundestagsab-geordneter regelmäßig sechs gute Jazzkonzerte pro Jahr in seinem Wahlkreis.
Weiter ...

Meldung:

04. November 2010
Donnerstag, 4. November 2010, 20:30 Uhr, Jazzkeller Krefeld, Abendkasse 8 €

Erneut TOP-Musiker bei der Konzertreihe „KulTour mit Siggi Ehrmann“

SPD-MdB Siegmund Ehrmann, Jazzfan und selbstverständlich Jazzklub-Mitglied, fördert den zeitgenössischen Jazz
Pablo Held
Dreimal schon hat Pianist Pablo Held (24) den ersten Preis bei "Jugend jazzt" in Nordrhein-Westfalen gewonnen, beim ersten Mal im zarten Alter von 12 Jahren! Held hat inzwischen unter anderem mit der WDR-Bigband, mit Manfred Schoof, Paul Heller und Niels Klein gespielt. Man kann ihn mit Fug und Recht als Senkrechtstarter unter den Jazzpianisten bezeichnen, der auf fast allen großen Festivals in Europa zu Hause ist. Und nun kommt er auf Einladung Siegmund Ehrmanns und des Jazzklubs in den Krefelder Jazzkeller! Der SPD-Bundestagsabgeordnete, selbst Jazzfan und Mitglied des Krefelder Jazzklubs, fördert seit Jahren den zeitgenössischen Jazz im Rahmen der Reihe "KulTour mit Siggi Ehrmann".
Weiter ...

Zum Seitenanfang