Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

SPD-Landtagsabgeordnete Ina Spanier-Oppermann
Oberbürgermeister Frank Meyer


Hauptinhaltsbereich

Meldungsarchiv

Meldungsarchiv

Oktober 2008

Meldung:

Bernd Scheelen MdB bei der SPD Krefeld-Mitte
Krefeld, 30. Oktober 2008
Kommunalwahl 2009

SPD Krefeld-Mitte wählte ihre Kandidaten für Rat und Bezirksvertretung

Bernd Scheelen MdB nimmt Stellung zur Finanzkrise
Bernd Scheelen, Gerda Schnell und Daniel Smolenaers
Parteivorsitzender Bernd Scheelen zeigte sich zufrieden über die Wahl, welche die SPD Krefeld-Mitte im Vorfeld zu den Kommunalwahlen 2009 getroffen hat.

Mit den beiden Ratsfrauen Gerda Schnell und Anke Drießen-Seeger setzt der Ortsverein auf Kontinuität, mit Daniel Smolenaers, Dilan Ceylan-Sippel und Dietmar Bongardt schickt er neue, vielversprechende Leute ins Rennen.
Weiter ...

Meldung:

Krefeld, 26. Oktober 2008
Kunstversteigerung im Haus der Caritas am Hauptbahnhof

OB-Kandidat Uli Hahnen unterstützt das Freiwilligenzentrum Krefeld

Jochen Butz ist konsterniert: Wer klaute "Röhrenden Hirsch"?
Karin Koyen freut sich mit Uli Hahnen über die Neuerwerbung
SPD-Fraktionsvorsitzender Uli Hahnen ersteigerte am 26. Oktober einen kolorierten Holzschnitt von Burkhart Beyerle.

Damit unterstützt der Kandidat für das Amt des Oberbürgermeisters nicht nur das segensreiche Wirken des Freiwilligenzentrums Krefeld, sondern trägt auch noch zur Verschönerung des Fraktionsbüros im Rathaus bei.
Weiter ...

Meldung:

Krefeld, 25. Oktober 2008
Heulen und Zähneklappern bei den Kommunen, die sich vor fünf Jahren auf krumme Geschäfte eingelassen haben

SPD Mitte setzte sich erfolgreich gegen Cross-Border-Leasing ein

Wenn die Stadt Krefeld schon ständig für Negativschlagzeilen sorgt, so ist sie durch den Widerstand der SPD gegen Cross-Border-Leasing doch wenigstens vor diesem Desaster bewahrt worden
Gerda Schnell
Die Zeitungen sind voll davon: Vor fünf Jahren sind viele Kommunen auf das verlockende Angebot, über Cross-Border-Leasing viel Geld in die allzeit klammen Kassen zu spülen, reingefallen, und jetzt stehen sie vor einem Scherbenhaufen.

Auch in Krefeld haben Politiker aller Fraktionen mit Cross Border Leasing geliebäugelt. Aber die SPD Mitte, allen voran Ratsfrau Gerda Schnell, ließ sich nicht beirren, hat von Anfang an gegen diese ihrer Meinung nach unmoralischen und gefährlichen Machenschaften gekämpft und schließlich die gesamte Krefelder SPD überzeugt.

Ohne Unterstützung der SPD wagte sich dann auch die CDU nicht an das Geschäft, und so ist Krefeld wenigstens vor diesem Desaster und vor einem (weiteren) Verlust in Millionenhöhe bewahrt worden.

Lesen Sie auf der nächsten Seite, was die SPD Krefeld-Mitte Anfang 2003 in ihrer Stadtteilzeitung KR-MITTE zu diesem Thema veröffentlicht hat.
Weiter ...

Meldung:

Krefeld, 25. Oktober 2008
SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Krefeld-Mitte

Bürgersprechstunde mit Ratsfrau Anke Drießen-Seeger

Dienstag, 4. November, 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr, Südwall 38
Anke Drießen-Seeger
Allzeit ein offenes Ohr für die Anliegen der Krefelder Bürger hat die SPD Krefeld-Mitte.

Die regelmäßig angebotene Bürgersprechstunde wird diesmal von der Bezirksverordneten und Ratsfrau Anke Drießen-Seeger, deren besonderes Interesse den Themen Integration und Migration gilt, am Dienstag, den 4. November, in der Zeit von 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr durchgeführt.

In dieser Zeit kann jeder mit Fragen oder Problemen ins SPD Parteibüro auf dem Südwall 38 kommen und persönlich mit Anke Drießen-Seeger sprechen oder Anregungen, Wünsche und Ideen übermitteln. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wer nicht persönlich zur Bürgersprechstunde kommen kann, erreicht Anke Drießen-Seeger unter Telefon (02151) 319630.

Meldung:

Krefeld, 24. Oktober 2008
Immer am letzten Donnerstag des Monats

SPD-Stammtisch in der Gaststätte Herbst Pitt

Nächster Termin: Donnerstag, 30. Oktober, ab 19 Uhr
Der SPD Wimpel für den Stammtisch
Bald ist es wieder soweit! Der Stammtisch der SPD trifft sich am kommenden Donnerstag, 30. Oktober, ab 19 Uhr in der Gaststätte Herbst Pitt, Ecke Hubertusstraße / Marktstraße.

Wir freuen uns auf angeregte und interessante Diskussionen mit Euch. Kommt zahlreich und bringt gute Laune mit!

Eure SPD Krefeld-Mitte

Erkennbar sind wir an unserem Wimpel.

Meldung:

Bernd Scheelen MdB, OB-Kandidat Uli Hahnen und OB Christian Ude
Krefeld, 23. Oktober 2008
Uli, Du schaffst es!

Grandioses Wahlergebnis für Uli Hahnen

Die Krefelder SPD steht geschlossen hinter ihrem OB-Kandidaten
Die Delegierten der SPD Mitte, vorne Dilan T. Ceylan mit Malik
Mit einem stattlichen Vertrauensvorschuss hat die Krefelder SPD ihren OB-Kandidaten ausgestattet. Immerhin 91 % der Delegierten stimmten für Uli Hahnen, der die Stichwahl um das Amt des Oberbürgermeisters vor vier Jahren um ein Haar gewonnen hätte. Im nächsten Jahr soll es nun klappen: Die SPD, an der Spitze Uli Hahnen, hat den festen Willen, die Kommunalwahl 2009 siegreich zu bestehen.
Weiter ...

Meldung:

13. Oktober 2008

Unsere Landtagsabgeordnete Petra Schneppe ist für Sie zu sprechen

Montag, 20. Oktober, 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr, Südwall 38
Petra Schneppe MdL
An jedem dritten Montag im Monat ist die Landtagsabgeordnete Petra Schneppe in ihrem Wahlkreisbüro auf dem Südwall 38 für ratsuchende Bürger zu sprechen.

Wer nicht persönlich zur Sprechstunde kommen möchte, kann Frau Schneppe in dieser Zeit unter der Telefonnummer 319642 erreichen.

Meldung:

10. Oktober 2008
Radeln mit Genossen macht Spaß

Sozis auf Tour - im Oktober ist der Niederrhein besonders schön

Start: Sonntag, 19. Oktober 2008, 10:30 Uhr, Westwall / Höhe Rathaus
Gerd Maas und Günter Holthoff laden zur Radtour ein
Für den Radausflug im Oktober haben Gerd Maas und Günter Holthoff gutes Wetter bestellt.

Sie laden die Freunde des Radsports im Namen der SPD Krefeld-Mitte ein, unter dem Motto "Sozis auf Tour" gemeinsam die herbstlich bunte Niederrhein-Landschaft zu erkunden

Treffpunkt: Sonntag, 19. Oktober 2008, 10:30 Uhr, Westwall / Höhe Rathaus
Weiter ...

Meldung:

Radwege-Test, auf der Sprödentalstraße
Krefeld, 07. Oktober 2008
SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Krefeld-Mitte

Großer Radwege-Test mit der SPD Krefeld

Samstag, 18. Oktober, 10:30 Uhr bis 12:30 Uhr, Start zur Tour durch die Stadtmitte auf dem Von-der-Leyen-Platz vor dem Rathaus
Liebe Krefelder,

wir laden Sie herzlich ein, bei unserem großen Radwege-Test mitzumachen. Helfen Sie mit, dass die Radwege in Krefeld sicherer und sauberer werden. Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit und wo Ihrer Meinung nach ein neuer Radweg angelegt werden müsste. Nur gemeinsam schaffen wir es, Krefeld wieder fahrradfreundlicher zu machen.

Alle Krefelder Stadtbezirke laden dazu ein. Wir in der Stadtmitte starten am Samstag, dem 18. Oktober, um 10:30 Uhr auf dem Von-der-Leyen-Platz vor dem Rathaus zu einer knapp zweistündigen Tour durch unseren Bezirk. Kommen Sie mit, weisen Sie uns auf Schwachpunkte und auf gefährliche Strecken hin. Wir werden uns darum kümmern!

Sie gewinnen auf jedem Fall! Mit etwas Glück ein nagelneues Fahrrad, bestimmt jedoch das eine oder andere Stück mehr Sicherheit und Qualität in Sachen Radwege.

Holen Sie sich einen Flyer im Büro der SPD-Fraktion im Rathaus ab, damit können Sie das Fahrrad gewinnen. Und außerdem können Sie dort erfahren, wann der Radwege-Test in Ihrem Stadtteil durchgeführt wird.

Einsendeschluss: 1. November 2008. Näheres unter www.spd-fraktion-krefeld.de

Meldung:

07. Oktober 2008
325 Jahre Krefelder in Amerika und erster Geburtstag der Caco-Aktion "3333 Bäume für Krefeld"

Bernd Scheelen pflanzt einen Baum in Philadelphia / USA

Caco will in allen Partnerstädten Krefelds Baumpflanzungen initiieren
Bernd Scheelen MdB und Tony Michels (v.r.)
Zum Auftakt der Oktober-Veranstaltungsreihe zum 1. Geburtstag von "3333 Bäume für Krefeld" pflanzten die German Society of Pennsylvania (GSOP) und der Krefelder Bürgermeister und Vorsitzende der SPD Bernd Scheelen MdB am 6. Oktober 2008 eine Weisseiche in Philadelphia, der amerikanischen Partnerstadt Krefelds.

Die GSOP hatte ihrerseits bei ihrem Besuch am 23. Mai 2008 aus Anlass des 325. Jahrestages der Ankunft von 13 Krefelder Familien in Philadelphia der Stadt Krefeld einen Zuckerahorn mitgebracht, der später auf der Philadelphiastraße seinen endgültigen Standort finden soll.
Weiter ...

Zum Seitenanfang