Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

SPD-Landtagsabgeordnete Ina Spanier-Oppermann
Oberbürgermeister Frank Meyer


Hauptinhaltsbereich

Meldungsarchiv

Meldungsarchiv

Februar 2006

Meldung:

13. Februar 2006

SPD Bürgersprechstunde mit Siegmund Ehrmann MdB

Wahlkreis 115 - Krefeld II
Allzeit ein offenes Ohr für die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger seines Wahlkreises hat der Bundestagsabgeordnete Siegmund Ehrmann.

Die regelmäßig angebotene Bürgersprechstunde findet diesmal am 20. Februar von 10 bis 12:30 Uhr statt.

In dieser Zeit kann jeder mit Fragen oder Problemen ins SPD Wahlkreisbüro auf dem Südwall 38 kommen und persönlich mit Siegmund Ehrmann MdB sprechen oder ihm seine Anregungen, Wünsche und Ideen mitteilen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wer nicht persönlich zu der Bürgersprechstunde kommen kann, kann Siegmund Ehrmann während der Sprechstunde unter Telefon (02151) 319650 reichen.

Weitere Bürgersprechstunden im Wahlkreis 115 sind auf der Homepage von Siegmund Ehrmann veröffendlicht.
Links:
Wahlkreis 115 Siegmund Ehrmann, MdB

Meldung:

01. Februar 2006
SPD-Bezirksfraktion Krefeld-Mitte

Was wird aus dem Willy-Göldenbachs-Platz: Blechwüste oder grüne Oase?

1000 Bäume für die Innenstadt - Traum oder Wirklichkeit?

Um die Frei- und Grünflächenentwicklung sinnvoll in das Krefelder Gesamtbild einpassen, Lösungen für die Zukunft aufzeigen und die Lebensbedingungen der Bewohner verbessern zu können, haben die städtischen Fachbereiche Grünflächen und Stadtplanung ein Leitbild zur Entwicklung des städtischen Grüns erstellt.

Natürlich befasst sich auch die Bezirksvertretung Krefeld-Mitte mit diesem Thema. Weil uns Ihre Meinung dazu wichtig ist, lädt die SPD-Bezirksfraktion Sie herzlich zu einer Informationsveranstaltung ein am

Dienstag, 7. Februar 2006, 19:00 Uhr
Ort: DPWV - Zentrum, Mühlenstraße 42, 2. Etage
(Anne-Frank-Platz / Willy-Göldenbachs-Platz)

Frau Doris Törkel, Leiterin des Fachbereichs Grünflächen, wird uns mit diesen Plänen - Schwerpunkt Innenstadt - bekannt machen. Sie wird daher auch den durchaus umstrittenen Entwurf für die Umgestaltung des Willy-Göldenbachs-Platzes vorstellen (ehemals Wiedenhofplatz, zwischen der Gaststätte "Et Bröckske" und dem DPWV-Zentrum).

Zum Seitenanfang