Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

SPD-Landtagsabgeordnete Ina Spanier-Oppermann
Oberbürgermeister Frank Meyer


Hauptinhaltsbereich

Meldungsarchiv

Meldungsarchiv

Januar 2005

Meldung:

Krefeld, 15. Januar 2005
SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Krefeld-Mitte

Namensgebung für vielgenutzen Fußweg

SPD Mitte votiert für "Rosine-Frank-Weg"
Die SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Krefeld-Mitte hat eine Anregung der pensionierten Lehrerin Edith Heinzelmann aufgegriffen und vorgeschlagen, dem Fußweg von der Hubertusstraße zum Westwall einen Namen zu geben.

Als Namen votiert die SPD Mitte für "Rosine-Frank-Weg". Rosine Frank, eine wohlhabende Jüdin, hat 1902 eine große Summe - nach heutigem Wert ungefähr zwei Millionen Euro - für wohltätige Zwecke hinterlassen.
Weiter ...

intern:

Berlin / Wahlkreis 115, 10. Januar 2005

MdB Siegmund Ehrmann legt Rechenschaftsbericht vor

Offenlegung der Einkünfte für das Jahr 2004
Mir ist wichtig, dass sich die Bürgerinnen und Bürger einen Eindruck darüber verschaffen können, von wem und in welcher Höhe ihr Abgeordneter finanzielle Zuwendungen erhält.

Deshalb möchte ich für das Jahr 2004 Rechenschaft ablegen.
Weiter ...

Zum Seitenanfang