Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

SPD-Landtagsabgeordnete Ina Spanier-Oppermann
Oberbürgermeister Frank Meyer


Hauptinhaltsbereich

Meldungsarchiv

Meldungsarchiv

September 2003

Pressemitteilung:

Krefeld, 20. September 2003

Kandidaten für die Kommunalwahl 2004 aufgestellt.

Der SPD Ortsverein Krefeld-Mitte hat seine Kandidaten für die Kommunalwahl 2004 aufgestellt.
Weiter ...

Meldung:

Krefeld-Mitte, 19. September 2003
Mitgliederversammlung SPD Krefeld-Mitte

Willy-Brandt-Medaille für Jan Wolf

Überraschung auf der Mitgliederversammlung für einen altgedienten Sozialdemokraten
Jürgen Hengst überreicht Jan Wolf (Mitte) die Willy-Brandt-Medaille
Einem vollkommen überraschten Jan Wolf wurde auf der Mitgliederversammlung des Ortsvereins vom Krefelder Parteivorsitzenden Jürgen Hengst die Willy-Brandt-Medaille verliehen.
Weiter ...

Meldung:

Krefeld-Mitte, 13. September 2003
Sommerferienprogramm 2003

Abschied von den Sommerferien mit einem großen Kinderfest

Zum Abschied von den Sommerferien hat der SPD Ortsverein Krefeld-Mitte zum großen Kinderfest am Samstag, 13. September, von 11 bis 14 Uhr auf den Spielplatz an der Gartenstraße eingeladen. Bei tollen Überraschungen, wunderschöner Gesichtsmalerei, interessanten Spiele, frischen Waffeln und kühlen Getränken verbrachten ungezählte Kinder einen wunderschönen Tag.

Die Polizei war auch vor Ort und kodierte Fahrräder.

Weiter ...

Meldung:

Krefeld, 09. September 2003
Sommerferienprogramm 2003

Lebendige Geschichte im "Haus der Seidenkultur"

Die Paramentenweberei Hubert Gotzes
Fast wäre der "Faden gerissen" - nur das Engagement Krefelder Bürger verhinderte den Verkauf und die Auflösung der letzten Paramentenweberei in Deutschland, der Firma Hubert Gotzes in Krefeld. Im März 2000 übernahm ein Förderverein mit Mitteln der NRW-Stiftung und der Sparkasse Krefeld die historische Weberei. Auf Einladung der SPD fanden sich am 9. September 2003 rund 30 Besucher vor dem bescheiden-repräsentativen Haus, 1867 als Weberei erbaut, auf der Luisenstraße ein und wurden von der Museumsleiterin, Dr. Karin Thönnissen, empfangen.
Weiter ...

Zum Seitenanfang