Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

Oberbürgermeister Frank Meyer
SPD-Landtagsabgeordnete Ina Spanier-Oppermann


Hauptinhaltsbereich

Willkommen auf der Homepage der SPD Krefeld-Mitte

Dies ist die gemeinsame Homepage der SPD-Bezirksvertretungsfraktion und des Ortsvereins Krefeld-Mitte. Ratsfrau Anke Drießen-Seeger ist Vorsitzende beider Gremien. Die Ansprechpartner in den einzelnen Ratswahlbezirken finden Sie in der rechten Spalte in der Rubrik "Wahlkreisbetreuer und Bezirksvertreter".

Auf diesen Seiten finden Sie aktuelle Informationen zu den Veranstaltungen, die unser Ortsverein und unsere Bezirksvertretungsfraktion durchführen. Blättern Sie auch einfach mal im Archiv.

Für Kritik und Anregungen sind wir dankbar. Kommen Sie gerne zu unseren Sprechstunden und zu den Sitzungen der Bezirksvertretung Mitte, die Termine finden Sie ebenfalls in der rechten Spalte dieser Seite. Sie können uns auch eine E-Mail schicken: info@spd-krefeld-mitte.de

Besuchen Sie die Homepages der SPD Krefeld, unseres Oberbürgermeisters Frank Meyer und unserer Landtagsabgeordneten Ina Spanier-Oppermann.

Wir wünschen Ihnen alles Gute!!

Mit herzlichen Grüßen - Ihre SPD Krefeld-Mitte
Links:
Homepage der SPD Krefeld
Homepage von Ina Spanier-Oppermann MdL
Homepage von Oberbürgermeister Frank Meyer

Meldung:

26. September 2017

Martin Schulz: Das Wahlergebnis ist bitter für die Sozialdemokratie

Das Ergebnis der Bundestagswahl ist enttäuschend und bitter für uns als SPD. Wir haben uns deutlich mehr erhofft und für mehr gekämpft. Offensichtlich haben wir es nicht geschafft, unsere Wählerbasis auszubauen, obwohl wir in der abgelaufenen Legislaturperiode viele soziale Erfolge erkämpft haben: Vom Mindestlohn über den sozialen Wohnungsbau bis hin zur Familienförderung, der Rente und der Ehe für alle.

Wir sind angetreten, um die bisherige Regierung abzulösen. Daher haben wir konsequent und gemeinsam beschlossen, als stärkste Oppositionskraft im Deutschen Bundestag die Verantwortung für unsere parlamentarische Demokratie und den Zusammenhalt des Landes zu tragen.
Weiter ...

Meldung:

Versammlung auf Einladung der Krefelder SPD
Krefeld, 31. August 2017
Diskussionsveranstaltung mit der SPD-Bundestagskandidatin für den Krefelder Norden

Elke Buttkereit: offen, direkt, intelligent, bodenständig und lebenserfahren

Anke Drießen-Seeger und Oliver Leist danken Elke Buttkereit mit einem süßen Gruß aus Krefeld
„SPD-Kandidatin mit flotter Zunge“ titelte die Westdeutsche Zeitung nach ihrem ersten Interview mit Elke Buttkereit vor einem Jahr. Dass die Bewerberin um das Bundestagsmandat im Krefelder Norden nicht nur wie aus der Pistole geschossen und druckreif reden kann, sondern auch wirklich etwas zu sagen hat, außerdem mit scharfem Verstand und logischem Denkvermögen ausgestattet ist, davon konnten sich jetzt die rund 25 Krefelder überzeugen, die der Einladung der SPD zu einer Diskussionsveranstaltung mit der Kandidatin gefolgt waren.
Weiter ...

Meldung:

Krefeld-Mitte, 24. August 2017
Die Krefelder Ortsvereine Mitte, Hüls, Nord, Nord-Ost und Bockum laden herzlich ein zu einer öffentlichen Mitgliederversammlung:

Diskussionsveranstaltung mit Elke Buttkereit, unserer Bundestagskandidatin

Donnerstag, 31. August 2017, 19:00 Uhr, DPWV-Haus, Mühlenstr. 42
Elke Buttkereit

Wir laden herzlich ein zu einer öffentlichen Diskussionsveranstaltung mit unserer Bundestagskandidatin Elke Buttkereit. Die Versammlung findet statt am Donnerstag, den 31. August 2017, um 19:00 Uhr im DPWV-Haus, Krefeld, Mühlenstr. 42

Am 24. September sind wir aufgerufen, einen neuen Bundestag zu wählen. Siegmund Ehrmann, langjähriger Bundestagsabgeordneter für Moes, Neukirchen-Vluyn und den Krefelder Norden, stellt sich nicht mehr zur Wahl und geht in den wohlverdienten Ruhestand.
Weiter ...

Meldung:

Krefeld-Köln, 19. Juli 2017
SPD-Sommerprogramm 2017

Besuch bei den WDR-Studios in Köln

Für viele Zuschauer ist der "Presseclub" im ARD Fernsehen und auf WDR 5 ein liebgewordenes Sonntagsritual. Auf Einladung der SPD Krefeld-Mitte und begleitet von der Ortsvereinsvorsitzenden, Ratsfrau Anke Drießen-Seeger, sind jetzt 28 unternehmungslustige Krefelder nach Köln gereist, um sich unter anderem genau das Fernsehstudio anzuschauen, in welchem diese Sendung aufgezeichnet wird. Zur Überraschung der Besucher liegt das winzige Kabuff, in dem allwöchentlich versucht wird, die Welt zu erklären, vier Stockwerke unter Straßenniveau.
Weiter ...

Zum Seitenanfang