Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

Bundestagskandidatin Elke Buttkereit
Oberbürgermeister Frank Meyer
SPD-Landtagsabgeordnete Ina Spanier-Oppermann
Siegmund Ehrmann MdB. Hier kommen Sie zu seiner Homepage!


Hauptinhaltsbereich

Willkommen auf der Homepage der SPD Krefeld-Mitte

Dies ist die gemeinsame Homepage der SPD-Bezirksvertretungsfraktion und des Ortsvereins Krefeld-Mitte. Ratsfrau Anke Drießen-Seeger ist Vorsitzende beider Gremien. Die Ansprechpartner in den einzelnen Ratswahlbezirken finden Sie in der rechten Spalte in der Rubrik "Wahlkreisbetreuer und Bezirksvertreter".

Auf diesen Seiten finden Sie aktuelle Informationen zu den Veranstaltungen, die unser Ortsverein und unsere Bezirksvertretungsfraktion durchführen. Blättern Sie auch einfach mal im Archiv.

Für Kritik und Anregungen sind wir dankbar. Kommen Sie gerne zu unseren Sprechstunden und zu den Sitzungen der Bezirksvertretung Mitte, die Termine finden Sie ebenfalls in der rechten Spalte dieser Seite. Sie können uns auch eine E-Mail schicken: info@spd-krefeld-mitte.de

Besuchen Sie die Homepages der SPD Krefeld, unseres Oberbürgermeisters Frank Meyer sowie unserer Abgeordneten Siegmund Ehrmann MdB und Ina Spanier-Oppermann MdL.

Wir wünschen Ihnen und uns ein friedliches Jahr 2017!

Mit herzlichen Grüßen - Ihre SPD Krefeld-Mitte
Links:
Homepage der SPD Krefeld
Homepage von Siegmund Ehrmann MdB
Homepage von Ina Spanier-Oppermann MdL
Homepage von Oberbürgermeister Frank Meyer

Meldung:

14. Februar 2017

Ratsfrau Halide Özkurt aus Krefeld-Mitte auf Einladung von Siegmund Ehrmann MdB in Berlin

Mustafa Ertürk, Halide Özkurt und Emine Yilmaz mit Siegmund Ehrmann MdB
Die SPD-Bundestagsfraktion veranstaltete am 25. Januar 2017 eine Fachkonferenz „Muslime in Deutschland - Wege zur gerechten Teilhabe“ im Deutschen Bundestag, zu der die einzelnen SPD-Abgeordneten engagierte Muslima und Muslime aus ihrem jeweiligen Wahlkreis einladen konnten.

Der Krefelder Bundestagsabgeordnete Siegmund Ehrmann freute sich, dass die Ratsmitglieder Halide Özkurt und Mustafa Ertürk aus der Seidenstadt sowie die Geschäftsführerin des Internationalen Kulturzentrums in Moers-Meerbeck, Emine Yilmaz, seiner Einladung gefolgt waren.
Weiter ...

Meldung:

Krefeld-Mitte, 09. Februar 2017
Wir gratulieren!

Senthuran Sivananda ist in den Landesvorstand der AG Migration und Vielfalt gewählt worden

Senthuran Sivananda
Die Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt der NRW SPD, die sich die Belange der Migrantinnen und Migranten auf die Fahne geschrieben hat, wählte jetzt ihren neuen Landesvorstand. Und die SPD Krefeld-Mitte darf sich freuen: Ihr Vorstandsmitglied Senthuran Sivananda gehört diesem Landesvorstand nun ebenfalls an!

Die Delegierten aus gesamt NRW fanden sich zur dritten Landeskonferenz im Sitzungssaal der AWO in Gelsenkirchen ein. Auch die Politikprominenz war präsent: So leitete Carina Gödecke, Präsidentin des Landtags NRW, die Sitzung. Rainer Schmeltzer, NRW Minister für Arbeit, Integration und Soziales, sowie MdL Ibrahim Yetim, integrationspolitischer Sprecher der SPD Landtagsfraktion, motivierten die Genossinnen und Genossen mit Grußworten.
Weiter ...

Meldung:

30. Januar 2017

Hannelore Kraft "Wir wollen bei der Bundestagswahl vorne sein"

Im Interview mit dem Deutschlandfunk spricht Hannelore Kraft über den SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz, die anstehenden Wahlkämpfe und die Aufbruchstimmung bei der SPD.

Hier gibt es das Interview zum Nachhören und Nachlesen.

Weiter ...

Meldung:

Köln, 26. Januar 2017

Gedenkstättenkonferenz diskutiert mit Siegmund Ehrmann MdB

Siegmund Ehrmann MdB
Im Gespräch mit dem Vorsitzenden des Ausschusses für Kultur und Medien im Deutschen Bundestag, Siegmund Ehrmann MdB, diskutierten die Mitglieder der Gedenkstättenkonferenz zahlreiche Fragen der Entwicklung der Erinnerungskultur und der Gedenkstättenförderung durch Bund, Land und Kommunen.

Sie verständigten sich darauf, im Vorfeld der nächsten Bundestagswahl mit den im Bundestag vertretenden Fraktionen über eine Fortentwicklung der gegenwärtigen Bundesgedenkstättenkonzeption zu sprechen.
Weiter ...

Meldung:

Krefeld-Mitte, 27. November 2016
Ehrengast: Bundestagskandidatin Elke Buttkereit

Besinnliche Adventsfeier der SPD Krefeld-Mitte mit Jubilarehrung

2016 Jubilarehrung Dieter Backerra, Anke Drießen-Seeger, Elke Buttkereit
Eins ist sicher: Elke Buttkereit hat seit vergangenem Freitag rund 30 Fans mehr. Die Bundestagskandidatin der SPD für den Krefelder Norden war als Ehrengast zur traditionellen Adventsfeier der SPD Krefeld-Mitte im Josef-Hellenbrock-Haus auf dem Südwall eingeladen worden, und sie war dieser Einladung nach eigenem Bekunden sehr gerne gefolgt.

Nachdem Elke Buttkereit sich und ihr politisches Programm in der gebotenen Kürze vorgestellt hatte, unterstützte sie die Ortsvereinsvorsitzende Anke Drießen-Seeger tatkräftig bei der Ehrung der Jubilare, und sie machte das so liebenswert und charmant, dass sie die Herzen der anwesenden Sozialdemokraten im Sturm eroberte.
Weiter ...

Meldung:

Krefeld-Mitte, 26. November 2016
Wir gratulieren!

Günter "Fongi" Holthoff feierte am 22. November seinen 80. Geburtstag

Jazzklubvorsitzende Martina Heffels schenkt Günter "Fongi" Holthoff ein Senioren-Handy
"Schöner konnte Günter "Fongi" Holthoff, der Nestor der Niederrheinischen Jazz-Szene, seinen 80. Geburtstag nicht feiern. Der Jazzklub Krefeld beschenkte ihn mit einem Senioren-Handy, der Oberbürgermeister würdigte sein kulturelles Schaffen in einer kleinen Ansprache, und das Iiro Rantala Trio gab ein grandioses Konzert im ausverkauften Rittersaal der Burg Linn" schrieb die Rheinische Post.

Holthoff, seit über 50 Jahren Mitglied unserer Partei, hatte statt auf eine Feier tatsächlich auf gute Musik gesetzt, hat Freunde und Weggefährten zu diesem fulminanten Konzert eingeladen. Alle waren begeistert, auch diejenigen, denen diese Musikform bis dahin eher fremd gewesen war.
Weiter ...

Pressemitteilung:

24. November 2016

Die NRWSPD geht mit großer Zuversicht in die Bundestagswahl

Die Landesvorsitzende der NRWSPD, Hannelore Kraft, und die Vorsitzenden der Regionen der NRWSPD, Norbert Römer (Westliches Westfalen), Britta Altenkamp (Niederrhein), Stefan Schwartze (Ostwestfalen-Lippe) und Sebastian Hartmann (Mittelrhein) schlagen vor, Martin Schulz als Spitzenkandidat auf Platz Eins der Landesliste für die kommende Bundestagswahl zu wählen. Hierzu erklären sie gemeinsam:

Die NRWSPD freut sich, dass Martin Schulz seine enorme Erfahrung und große politische Leidenschaft nun noch stärker in die Bundespolitik einbringen wird. Mit seiner starken Stimme für eine sozial gerechte Gesellschaft in einem vereinten Europa gehen wir als NRWSPD mit großer Zuversicht in die Bundestagswahl.
Weiter ...

Meldung:

15. November 2016

Trump-Wahl führt zu Neueintritten

Als Reaktion auf die Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten haben sich hunderte Bürgerinnen und Bürger entschlossen, Mitglied in der SPD zu werden. Die Anzahl von Neueintritten hat sich in NRW innerhalb kürzester Zeit verdoppelt. So wurde die Anzahl der Oktober-Eintritte, die bei etwa 220 lag, für den November bereits jetzt erreicht.

NRWSPD-Generalsekretär André Stinka bewertet diese Entwicklung so:

„Die Menschen merken zunehmend, dass es auf das große Ganze und nicht nur auf Klein-Klein ankommt. Das ist eine Chance für die demokratischen Parteien. Wir als SPD setzen klare Kante gegen politische Vereinfacher und gesellschaftliche Spalter, die sich zuletzt im Aufwind fühlten. Der breiten Mehrheit in der Bevölkerung wird es bei den Wahlen auf das ankommen: Soziale und demokratische Vernunft.“

Weiter ...

Meldung:

14. November 2016

Hannelore Kraft: „Frank-Walter Steinmeier ist ein würdiger Kandidat“

Als erfahrener Außenminister verfügt er über exzellente Voraussetzungen und wird in diesen herausfordernden Zeiten ein ausgezeichneter Repräsentant der Bundesrepublik Deutschland sein.
Zur kommenden Wahl des Bundespräsidenten erklärt Hannelore Kraft, Landesvorsitzende der NRWSPD:

Frank-Walter Steinmeier ist ein würdiger Kandidat für das Amt des Bundespräsidenten - das sieht auch die große Mehrheit der Bürgerinnen und Bürger so. Als erfahrener Außenminister verfügt er über exzellente Voraussetzungen und wird in diesen herausfordernden Zeiten ein ausgezeichneter Repräsentant der Bundesrepublik Deutschland sein. Schön ist natürlich auch, dass er in NRW geboren wurde.

Weiter ...

Zum Seitenanfang